Deutsches Sportpferd

schwarzes, steigendes Pferd auf einer Wieseschwarzes, steigendes Pferd auf einer Wiese

 

Steckbrief:

Stockmaß  165 - 180 cm
Lebenserwartung 20-25 Jahre
Gewicht  550 - 650 kg
Ursprung  Deutschland
Fellfarben  Alle Fellfarben
Charakter  unkompliziert, gelassen, ausgeglichen, lernwillig, leistungsbereit, nervenstark
Gänge  Schritt, Trab, Galopp (raumgreifend, energetisch, schwungvoll)
Geeignet für   Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Freizeit

 

Seit wann gibt es das deutsche Sportpferd?

Das Deutsche Sportpferd, auch bekannt als DSP, ist eine moderne Pferderasse, die in Deutschland gezüchtet wird. Die Geschichte des Deutschen Sportpferdes ist eng mit der Entwicklung des modernen Reitsports verbunden. Die gezielte Zucht begann in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als die Anforderungen an Reit- und Sportpferde zunahmen.

Die Zucht des Deutschen Sportpferdes basiert auf der Veredelung verschiedener Warmblutpferderassen, darunter Hannoveraner, Holsteiner, Westfalen und weitere deutsche Warmblutlinien. Durch die gezielte Auswahl und Verpaarung von Pferden mit herausragenden sportlichen Fähigkeiten, Exterieurmerkmalen und Temperament entstand eine neue Rasse, die sich besonders für den modernen Reitsport eignet.

 

Wie sieht ein deutsches Sportpferd aus? 

Das Deutsche Sportpferd ist eine elegante und athletische Pferderasse, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit im Reitsport sehr geschätzt wird.

Typische Merkmale, die das deutsche Sportpferd auszeichnen:

  • Körperbau: Das Deutsche Sportpferd hat einen harmonischen Körperbau mit gut proportionierten Körperteilen. Es ist athletisch und muskulös, aber dennoch elegant und ästhetisch ansprechend.
  • Größe: Die Größe kann je nach Verwendungszweck variieren, aber Deutsche Sportpferde sind in der Regel mittelgroß bis groß. Sie haben eine durchschnittliche Widerristhöhe zwischen 1,60 und 1,75 Metern.
  • Kopf: Der Kopf des Deutschen Sportpferdes ist edel geformt, mit einem klaren Ausdruck und großen, klugen Augen. Die Ohren sind mittelgroß und aufmerksam.
  • Hals: Der Hals ist gut proportioniert und muskulös, mit einer eleganten Bogenlinie. Er ist oft mittellang und gut angesetzt, was eine gute Balance und Tragkraft unterstützt.
  • Rücken und Kruppe: Der Rücken ist kurz bis mittellang und kräftig, was eine gute Unterstützung des Reiters ermöglicht. Die Kruppe ist muskulös und leicht abfallend, was für eine gute Versammlungsfähigkeit wichtig ist.
  • Beine: Die Beine des Deutschen Sportpferdes sind gerade, gut bemuskelt und haben klare Sehnen und Gelenke. Sie sind solide und robust, um den Belastungen des Sports standzuhalten.
  • Bewegung: Deutsche Sportpferde haben oft einen schwungvollen und raumgreifenden Bewegungsablauf. Sie zeigen Elastizität und Geschmeidigkeit in allen drei Grundgangarten: Schritt, Trab und Galopp.

Wie ist der Charakter des deutschen Sportpferdes?

Das Deutsche Sportpferd zeichnet sich durch einen ausgewogenen und zuverlässigen Charakter aus. Diese Pferde sind in der Regel klug, lernbereit und haben eine starke Arbeitsmoral. Sie zeigen eine bemerkenswerte Leistungsbereitschaft und sind oft sehr engagiert bei ihrer Arbeit, sei es im Training, im Wettkampf oder bei der täglichen Arbeit daheim.

Darüber hinaus sind Deutsche Sportpferde in der Regel ausgeglichen und gutmütig. Sie zeigen eine ruhige Gelassenheit und sind oft nicht leicht zu erschrecken. Ihre freundliche und vertrauenswürdige Natur macht sie zu beliebten Partnern für Reiter auf allen Niveaus.

Diese Pferde können auch eine gewisse Sensibilität zeigen, insbesondere gegenüber feinen Hilfen und Signalen ihres Reiters. Sie reagieren oft gut auf eine sanfte und präzise Kommunikation und können feine Nuancen in den Hilfen wahrnehmen.

 

Für welche Disziplinen ist das deutsche Sportpferd geeignet?

Deutsche Sportpferde sind äußerst vielseitig und eignen sich für eine breite Palette von Disziplinen im Reitsport. Dank ihrer herausragenden Eigenschaften wie Beweglichkeit, Rittigkeit und Kraft sind sie besonders erfolgreich in Dressur, Springreiten, Vielseitigkeitsreiten, Fahren, Eventing und sogar im Distanzreiten.

 

Welche Pferde werden als deutsches Sportpferd registriert?

Alle Fohlen, die 2003 und später in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen und Sachsen geboren wurden, werden seitdem als deutsches Sportpferd registriert.