Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog
Swipe to the left

Produkttest: Schockemöhle Schabracken Sets

Drucken
Von Lea K. Vor 3 Monaten 627 mal gelesen Keine Kommentare

Katharina D. Schabracken Set Springen:

Ich habe die Schockemöhle Sports Schabracke Air Cool in Grey Melange/Orange und die Schockemöhle Sports Schabracke Balance Pad S in Navy zum Testen bekommen.
Beide Schabracken sind sehr gut verarbeitet und haben eine schöne Form. Die Schabracken sind beide schön dünn und trotzdem sind die Fütterungen stoßdämpfend. Das kenne ich von anderen dünnen Schabracken nicht.

Die Schabracke Air Cool hat einen 3D Mesh Rückenkanal, sowie ein Quick Dry Futter. Das Futter hat mich überzeugt. Obwohl mein Pferd sehr stark geschwitzt hat, hat sich kein Schaum unter der Schabracke gebildet. Auch ist die Schabracke trotz starken Schwitzens nur feucht und nicht vollkommen durchnässt. Dadurch trocknet sie auch sehr schnell wieder. Die Füllung ist besonders stark, dadurch ermöglicht sie einen guten Ausgleich und ist Schockabsorbieren. Beim Reiten war mein Pferd sehr zufrieden und entspannt.

Ich habe die Farbkombinationen Grey Melange/Orange, sie hat zwei silberne Kordeln, dazwischen ist ein weißer Streifen und außen herum ist die Schabracke orange abgesetzt. Sie ist ein absoluter Hingucker, sehr edel und die Farben setzten sich gut voneinander ab.
Ich habe die Schabracke unter meinem Springsattel zum Testen gehabt und es wird wohl noch eine Schabracke für den Dressursattel einziehen!

Das Balance Pad ist schlicht elegant, die Schabracke und die Kordel sind Ton in Ton gehalten. Im Gurtbereich ist die Schabracke durch ein robustes Material verstärkt. Dadurch haftet Schmiere des Reitstiefels und des Sattels nicht und die Schabracke sieht von außen immer sauber aus. Innen/unten ist die Schabracke weiß.
Dies ist also die perfekte Alltagsschabracke für den tägliche Gebrauch, egal welches Wetter! Sie ist robust und nicht so schmutzempfindlich. Die Baumwollfüllung der Schabracke ist stoßdämpfend und nimmt die Feuchtigkeit gut auf. Trotz starkem Schwitzen hat sich kein Schaum unter der Decke gebildet. Beim Reiten war mein Pferd auch hier sehr zufrieden und entspannt.

Beide Schabracken haben mich jeweils mit ihren Vorteilen überzeugt!

Was den Langzeit Test betrifft: Ich habe bereits seit vielen Jahren eine Schockemöhle Schabracke und diese sieht trotz sehr häufigen Waschens und ständigem Einsatz noch sehr gut aus.

Alessa R. Schabracken Set Dressur:

Ich durfte die Dressur Schabracken „Air Cool Pad II“ in Dunkelblau/ Grau/ Weiß und „Balance Pad“ in Schwarz von Schockemöhle testen.
Laut Hersteller soll das „Air Cool Pad II“ durch ihre „Quick Dry“ Unterseite optimal den Schweiß von Innen nach außen tragen. Des Weiteren gewährleistet der Rückenkanal aus 3D-Mesh Atmungsaktivität und gute Luftzirkulation. Außerdem soll der Druck gleichmäßig und mit stoßdämpfender Wirkung durch die besonders festen Füllung verteilt werden. Das „Balance Pad“ besitzt laut Hersteller eine weiche stoßdämpfende, atmungsaktive und feuchtigkeitsaufnehmende Filz Füllung und ein PVC Badge im Bereich des Sattelgurtes zur Schonung der Schabracke.

Der erste Eindruck beider Schabracken nach dem Auspacken war durchwegs positiv und sie fassten sich sehr wertig an. Mir fiel besonders die schöne Steppung beider Schabracken auf. Mir ist weiterhin aufgefallen, dass beide Schabracken eine sehr schöne Passform haben und sich auch gut „auskammern“ lassen. Auch lassen sich beide sehr schön anfassen und man merkt, dass beide eine sehr hohe Qualität besitzen. Mir persönlich gefällt das „Air Cool Pad II“ vom Design besser als das „Balance Pad“ – dieses ist sehr schlicht gehalten mit nur einer Kordel.

Nach mehrmaliger Benutzung beider Schabracken kann ich sagen, dass beide gleichermaßen gut den Schweiß von Innen nach Außen leiten. Der Schweißabdruck unter der Schabracke war nach dem Reiten sehr gleichmäßig. Auch verrutscht ist beim Reiten nichts. Ich habe beide Schabracken im Zeitraum des Produkttests einmal gewaschen und muss sagen, dass beide ihre Form perfekt gehalten haben nach einem Waschgang.

Die getesteten Schockemöhle Schabracken erinnern mich von der Qualität stark an Schabracken einer anderen Marke. Von dieser Marke besitze ich drei Schabracken und muss sagen, dass die beiden qualitätsmäßig durchaus auf einem Niveau spielen - obwohl die Schabracken der anderen Marke preislich nochmals teurer sind.

Das „Air Cool Pad II“ und „Balance Pad“ besitzen laut Schockemöhle beide eine unverbindliche Preisempfehlung von 68,20 €. Ich persönlich würde mir das „Air Cool Pad II“ für diesen Preis auch kaufen, da ich finde, dass die Schabracke durch Qualität und Design überzeugt. Das „Balance Pad“ würde ich mir wahrscheinlich nicht kaufen, da zwar die Qualität stimmt – mir aber das Design zu dezent ist.

Hier geht's zu allen Schockemöhle Sports Produkten in unserem Shop >>

#teamridersdeal bedankt sich bei den Testerinnen für die Berichte! :-)

Du willst auch Produkttester werden? Hier gehts zur Anmeldung >>