Produkttest: Back on Track Welltex® Schabracken

 

In diesem Produkttest durften unsere Testerinnen sich von den original Welltex® Schabracken von Back on Track überzeugen. Ihre Berichte findest Du in diesem Beitrag:

 

Alina: Welltex® Schabracke Haze Collection in braun, Größe WB-DR

 

Die Welltex-Dressurschabracke habe ich von Ridersdeal in der Größe WB in braun zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen.

Die Farbe der Schabracke entspricht exakt der im Onlineshop abgebildeten, hier also schonmal ein erster optischer Pluspunkt. Auch an der Verarbeitung der Schabracke auf der Innen- und Außenseite (Nähte, Qualität, Haptik und Beweglichkeit des Stoffes sowie Menge der Füllung) habe ich nichts auszusetzen. Allein die Kordel könnte an der ein oder anderen Stelle etwas ordentlicher vernäht sein, was allerdings schon meckern auf hohem Niveau ist. Besonders gut gefällt mir der vernähte Patch auf der linken Seite der Schabracke mit braunem Leder und goldener Verzierung. Sehr edel!

Die Größe (hier getestet WB) ist wunderbar und passt gut unter unseren Sattel. Viele Schabracken sind uns sonst an der Unterseite etwas zu kurz. Durch den Schnitt der Oberlinie ist sie außerdem am Widerrist ungewöhnlich gut auszukammern. Die oberen Gurte zur Befestigung der Schabracke an den Gurtstrupfen haben einen Gummieinsatz, für unseren Sattel stellten sich diese allerdings leider als viel zu kurz und zu weit oben vorne angesetzt heraus (Länge im geschlossenen Zustand ungefähr 9cm). Die Lage und Länge der Strupfen führen leider dazu, dass die Schabracke beim Reiten massiv nach hinten rutscht. Herkömmliche Strupfen wären für uns hier besser gewesen.

Zur Funktion des Welltex-Materials ist zu sagen, dass es absolut hält, was es verspricht. Die normalen Schabracken des Testpferdes sind nach dem Reiten immer verschwitzt, teilweise sogar richtig nass und klebrig. Mit der Welltex-Schabracke war das Fell unter dem Sattel zu jeder Zeit trocken oder schwitzte sehr schnell ab. Der Rücken fühlt sich bei und nach der Nutzung angenehm warm an und das Pferd ist im Rücken schneller locker. Ein netter Nebeneffekt ist, dass die Schabracke auf der Unterseite super wenige Haare „sammelt“.

Mein Fazit also: Eine wirklich tolle Schabracke – in vielerlei Hinsicht. Sowohl Design, als auch Funktion sind gut durchdacht. Einzig die Strupfen lindern den Spaß am Produkt.