Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog
Swipe to the left

Produkttest: RidersChoice Schabracke Elegant Glitter Design

Drucken
Produkttest: RidersChoice Schabracke Elegant Glitter Design
Von Lea K. Vor 1 Monat 1373 mal gelesen Keine Kommentare

Du bist noch etwas skeptisch, ob die RidersChoice Schabracke Elegant Glitter Design Dein Ding ist? Dann lies weiter und lass' Dich von unseren Produkttesterinnen überzeugen:


Melanie Z. Schabracke Elegant Glitter Design Vielseitigkeit Dark Grey:

Nachdem wir nun ausführlich Eure tolle RidersChoice Schabracke Elegant Glitter Design Vielseitigkeit Dark Grey getestet haben, haben wir nun einen kleinen Testbericht geschrieben.

Wir sind meine Tochter Jana, mein Mann Michael und ich, Melanie. Wir sind alle begeisterte Springreiter mit der dazugehörigen Dressurarbeit. Wir haben 3 Pferde. Auf den Fotos ist unser Jumpy zu sehen, da es uns bei ihm am wichtigsten war, dass die Passform stimmt.

Zum Produkt:

Als wir die Schabracke ausgepackt haben, haben wir gleich festgestellt, dass sie sehr formstabil ist. Die Oberfläche ist auch trotz des Glitter Designs nicht unangenehm und die Unterseite ist sehr schön weich, durch die Bambusviskose.

Als wir sie dann unter unseren Sattel gelegt haben, hat sie alle unsere Erwartungen erfüllt. Sie war nach unten am Sattelblatt nicht zu lang. Eventuell könnte der Riemen für den Sattelgurt etwas weiter hinten angebracht sein, aber es geht auch so. Die Riemen oben zum Befestigen sind super, da sie, im Vergleich zu anderen Marken, auch lang genug sind, um über ein dickes Lammfell zu reichen. Super fanden wir auch, dass die Schabracke nach hinten lang genug war, sodass das Lammfellpad nicht direkt auf dem Pferderücken lag, sondern auf der Schabracke. Auch das Auskammern war durch die Formstabilität wunderbar möglich, wie man auf dem Foto sehen kann. Durch die Bambusviskose wird auch der Schweiß sehr gut absorbiert, trotz teilweise hoher Temperaturen und sie trocknet auch schnell wieder. Auch Pferdehaare sind leicht zu entfernen.

Zur Funktionalität kann man nur sagen: 5 Sterne. Sie hat alle unsere Erwartungen erfüllt und sogar teilweise übertroffen.

Das Design ist auch sehr schön getroffen, mit den Details, wie dem Metallplättchen und der Stickerei und natürlich Glitzer ohne Ende.

Abschließend sagen wir, dass dies eine geniale Schabracke ist, da mir vor allem die Passform und Funktionalität der Schabracke sehr wichtig ist und die oben genannten Punkte bestens erfüllt wurden. Auch nach dem Waschen hat sie ihre Form und Farbe behalten. Das Design war natürlich für meine Tochter sehr wichtig, aber auch sie war begeistert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Es wäre schön, wenn es eventuell noch mehr Farben zur Auswahl gäbe.

Vielen lieben Dank, dass wir für Euch testen durften und wir würden uns freuen, wenn dies auch in der Zukunft wieder möglich wäre.


Maja G. Schabracke Elegant Glitter Design Vielseitigkeit Navy:

Ich bin Maja, 22 Jahre alt und sowohl in der Dressur, im Springen und in der Vielseitigkeit unterwegs und teste die RidersChoice Schabracke Elegant Glitter Design Vielseitigkeit Navy mit meiner 11 jährigen Hannoveraner Dunkelfuchsstute Royal Charlotte, die ca 168 cm groß und sportlich bis normal gebaut ist.

Die Schabracke machte schon beim Auspacken einen sehr hochwertigen und formstabilen Eindruck. Sie ist gut gepolstert, die Befestigungen per Klettverschluss für den Sattel wirken gut verarbeitet. Lediglich die Farbe wirkt für mich nicht wie „Navy“ sondern eher wie mittelblau.

Die Schabracke habe ich dann im Alltag einige Tage unter meinem Springsattel (17,5 Zoll) getestet, zusammen mit einem Acavallo Foam Pad. Die Schabracke passt sehr gut darunter und lässt sich bestens auskammern, sie bleibt auch bei intensiven Training an Ort und Stelle sitzen. Sie rutscht nicht und bleibt in Form. Das Material ist sehr schmutzresistent, die Schabracke sah nach dem Gebrauch noch aus wie neu. Daher kam sie auf unserem Zweitpferd, einem Hannoveraner Wallach mit rund 185 cm Stockmass noch auf dem Turnier zum Einsatz. Auch hier saß sie sehr gut und sah sehr edel aus.

Die Schabracke ist weich gepolstert und saugt den Schweiß gut auf, ohne durchzuweichen.

Die Schabracke finde ich von der Qualität her sehr gut, der Farbton ist mir jedoch zu hell. Wenn es sie dunkler gäbe, würde ich mich auf jeden Fall für eine solche Schabracke entscheiden.


Nikola F. Schabracke Elegant Glitter Design Dressur Dark Grey:

Wir haben uns sehr gefreut, als Produkttester im #teamridersdeal die Dressurschabracke Elegant Glitter Design in Dark Grey testen durften!

Wir, das sind meine Oldenburger Stute Fleur und ich. Fleur ist eine echte Prinzessin und hat Anforderungen an ihr Equipment – wenn ihr etwas nicht passt (zu hart, zu weich, zu eng, nicht flauschig genug, …sie hat Meinungen), dann zeigt sie das. Deswegen war ich wirklich gespannt, was sie zu der Schabracke sagt. Sie hat außerdem einen sehr hohen Widerrist und so haben wir mit der Passform von Schabracken manchmal Probleme.

Als ich die RidersChoice Schabracke ausgepackt habe, war ich erstmal ein bisschen geflasht. Ich gebe zu, auf den ersten Blick hätte ich sie mir nicht gekauft. Sie glitzert wirklich sehr und ich habe von meinen Trainern immer gepredigt bekommen, dass man nur so viel glitzern darf, wie man reiten kann. Als ich sie dann aber auf Fleur gesehen habe, war ich echt positiv überrascht. Ja, sie glitzert, hat aber fast eine Metallic-Optik. Und in der Sonne strahlt die Schabracke dann einfach. Das macht schon wirklich viel Spaß anzuschauen. Ich fand auch die Farbe toll – je nach Lichteinfall sieht sie dezent dunkelgrau oder strahlend silber aus. Ein wirklicher schöner Effekt! Die kleinen Stickereien, gerade der „<3 Love“-Schriftzug gefällt mir sehr gut und bei so einem kleinen Metallplättchen mit Logo werde ich sowieso schwach.

Die Schabracke hat für Fleur eine wirklich schöne Passform – der hohe Widerrist kommt unter, ohne dass es am Rücken Falten entstehen. Ganz toll fand ich die Innenseite der Schabracke mit der Bambusviskose. Ich hatte Sorgen, dass sich unter der Schabracke die Wärme ein bisschen staut. Das war aber dank dieses Materials überhaupt kein Problem. Im Gegensatz: Fleur hat darunter (trotz 26 Grad und Sonne auf dem Platz) wenig geschwitzt – viel weniger, als unter anderen Schabracken, die wir haben.

Ich kann die Schabracke wirklich jedem empfehlen, der gerne etwas Besonderes haben möchte!


Laura M. Schabracke Elegant Glitter Design Dressur Dark Grey:

Auf dem Bild seht ihr mein Pferd Jango, ein 22-jähriger Hannoveraner-Kaltmix. Wir haben die RidersChoice Schabracke Elegant Glitter Design Dressur Dark Grey getestet. Als ich die Schabracke ausgepackt habe, ist mir als erstes die sehr weiche Unterseite aufgefallen.

Ich habe die Schabracke nun mehrere Male unter dem Sattel getestet und bin damit sehr zufrieden. Die weiche Bambus-Unterseite der Schabracke nimmt den Schweiß gut auf, scheint angenehm auf dem Pferderücken zu sein und verrutscht nicht, egal bei welcher Bewegung.

Auch optisch passt die Schabracke mit ihrem elegantem Design auf jedes Pferd und ist ein absoluter Hingucker. Ich würde mir die Schabracke auf jeden Fall selber kaufen.


Unsere Produkttesterinnen haben Dich überzeugt? Dann geht's hier zur Schabracke >>

Du willst auch für uns Produkte testen? Dann bewirb Dich hier >>

Veröffentlicht unter: RidersDeal