Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog

Aufgrund unserer Inventur kann es aktuell zu Lieferverzögerungen kommen.

Schreibe die erste Bewertung

Wir würden uns freuen, wenn Du uns und anderen Kunden Deine Meinung über unsere Produkte mitteilen würdest.

Neue Bewertung

Schon %s gekauft
3

Was sind Jodhpurreithosen?


Jodhpurreithosen für Damen sind durch ihren hohen Tragekomfort und ihr lässiges Aussehen vor allem bei Freizeitreiterinnen sehr beliebt. Der Unterschied zu einer „normalen“ Reithose liegt vor allem am Schnitt. Die Jodhpur-Reithose hat einen leichten Schlag und ist damit an der Wade nicht so enganliegend, wie andere Reithosen. Durch einen Gummizug wird die Hose an der Schuhsohle befestigt, um ein Hochrutschen zu verhindern. Durch den Schnitt der Reithose, wird sie nicht mit Reitstiefeln, sondern mit Jodhpur- oder Reitstiefeletten getragen. Dadurch, dass der Vollbesatz bei einer Jodhpur-Reithose bis zum Beinabschluss reicht, ist ein Stiefel nicht nötig. Jodhpurreithosen gibt es sowohl für den Sommer, aus dünneren Materialien oder für den Winter, aus dickeren Materialien, wie Softshell.


 


Für wen eignen sich Jodhpurreithosen?


Eine Regel, für wen Jodhpurreithosen geeignet sind, gibt es grundsätzlich natürlich nicht. In der Regel tragen aber vor allem Wanderreiterinnen und Isländerreiterinnen gerne Jodhpurreithosen. Dadurch, dass sie nicht mit Reitstiefeln kombinierbar sind, und diese am Turnier vorgeschrieben sind, werden sie bei Turnierreiterinnen seltener gesehen. Der Vorteil der Jodhpur-Reithose auf langen Ausritten liegt darin, dass Dein Bein nicht durch einen Stiefel eingeengt wird und Du damit auch gut eine Weile führen kannst, wenn nötig.

3