Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog

Schreibe die erste Bewertung

Wir würden uns freuen, wenn Du uns und anderen Kunden Deine Meinung über unsere Produkte mitteilen würdest.

Neue Bewertung

Schon %s gekauft
Pferdegröße
 
Zurücksetzen

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
61

Die große Auswahl an Gamaschen für Dein Pferd.


Du suchst nach den richtigen Gamaschen? Dann bist Du im Riders Shop genau richtig. Bei uns findest Du von vielen verschiedenen Marken wie Back on Track, HKM, Pfiff, Waldhausen, Schockemöhle Sports, HV Polo, Imperial Riding, Vitandar, Covalliero, LeMieux, ELT und mehr den passenden Beinschutz für Deine Ansprüche.


Egal, ob Du Dressurgamaschen für Dressurtraining, Softgamaschen fürs tägliche Reiten, Fesselkopfgamaschen oder Bandagen, Hufglocken, HufschuheTransport- & Stallgamaschen, Streichkappen oder Hartschalengamaschen zum Springen benötigst. Hier ist für jedes Pferd das richtige dabei.


Bei Fragen zu den Marken oder der Größe sowie Anwendung, melde Dich gerne bei unserem Service unter service@ridersdeal.com.


Welche Gamaschen braucht mein Pferd für welchen Anlass?


Wie Du sicher weißt, gibt es in der Pferdewelt eine Vielzahl an Gamaschen-Modellen: Softgamaschen, Dressurgamaschen, Hartschalengamaschen, Fesselkopfgamaschen & Vielseitigkeitsgamaschen. Aber welche Gamaschen braucht Dein Pferd nun für welchen Anlass?


Dressurgamaschen sind, wie der Name schon sagt, vorwiegend für die Dressurarbeit gedacht. Du kannst sie aber natürlich auch für Ausritte, Weide oder Bodenarbeit verwenden.


Softgamaschen sind ideal für die tägliche, leichte Arbeit. Schnell angelegt, schützen sie die Pferdebeine vor allem auf der Innenseite vor Streifen, Tritten und Stößen durch die eigenen Beine.


Fesselkopfgamaschen schützen vor allem vor Verletzungen am Fesselkopf. Außerdem schützen Fesselkopfgamaschen Bänder und Sehnen. Sie sind also besonders für anspruchsvolleres Training geeignet.


Hartschalengamaschen sind vor allem im Springsport verbreitet. Sie schützen Sehnen und Bänder vor allem vor Stößen durch die eigenen Hinterbeine beim Springen aber auch vor Streifen durch die Vorderbeine. Im Gegensatz zu Fesselkopf- oder Dressurgamaschen sind sie vorne offen.


Vielseitigkeitsgamaschen werden, wie man vermuten kann, vorwiegend im Vielseitigkeitssport eingesetzt. Sie gehen um das ganze untere Pferdebein herum, sind meist sehr leicht und bieten hohen Schutz.


 

61