Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog
Swipe to the left

Posts tagged 'winterfell'

Scheren - Einfach oder eine Kunst?

Von Lea K. Vor 1 Jahren 2644 mal gelesen Keine Kommentare

So schön kuschlig weich das Winterfell unserer Pferde auch ist - wir kennen alle die "Probleme" die dieser dicke Plüsch macht. Man arbeitet sein Pferd und danach ist es schweißgebadet und will einfach nicht mehr trocknen. Langes Schritt reiten, Solarium, Abschwitzdecke und dann noch dieses lästige Nachschwitzen. Da kann man im Winter schon mal gut eine Stunde länger im Stall brauchen, um den Liebling wieder trocken zu bekommen. Vor allem für Pferde, die viel gearbeitet werden oder schon älter sind, kann das lange Fell eine ziemliche Last sein.

Da hilft nur eins: Die Schermaschine muss ran! Aber welche Schur passt für mein Pferd? Und wie Pflege ich meine Schermaschine, damit ich möglichst lange etwas von ihr habe? All das erklären wir Dir hier:

Scheren für den Winter: Produkttest der Pferdeschermaschine "Star" der Marke Wahl

Von Laura-Anna Vor 4 Jahren 14502 mal gelesen Keine Kommentare

Langsam sinken die Temperaturen und nicht nur wir legen uns einen Schutz gegen die Kälte zu, indem wir uns warm einpacken, sondern auch unsere Pferde. Sie legen sich ein dickes Winterfell zu. Je nach Pferdetyp und Haltung variiert die Dicke des Winterfells. Jedoch schwitzen Pferde mit dem dickeren Fell bei körperlicher Anstrengung vermehrt, gerade deshalb bietet es sich bei Pferden, die jeden Tag gearbeitet werden, an, sie zu scheren. Unsere Produkttesterin Sandra testete für uns die Pferdeschermaschine "Star" der Marke Wahl. Diese ist laut Hersteller eine professionelle Pferdeschermaschine für den privaten Pferdebesitzer und mit 750g ein wahres Leichtgewicht. Im folgenden Blogeintrag erfahrt ihr mehr darüber!

Winterfell ade

Von RidersDeal Vor 6 Jahren 5717 mal gelesen Keine Kommentare

Wenn die Tage wieder etwas länger werden beginnen die Pferde mit dem Fellwechsel. Der Fellwechsel vom Winterfell auf das Sommerfell dauert länger als der Wechsel von Sommer- auf Winterfell und sorgt für einen erhöhten Energiebedarf bei Deinem Vierbeiner.

Pferde scheren

Von RidersDeal Vor 6 Jahren 17597 mal gelesen Keine Kommentare

Das Winterfell ist ein wichtiger Schutzmechanismus für Pferde. Allerdings können bei einem zu dichten Pelz auch Probleme auftreten, die sich durch eine Schur lösen lassen. Wenn das Pferd übermäßig schwitzt oder nach dem normalen Training sehr viel Zeit benötigt, um zu trocknen, ist scheren eine sinnvolle Maßnahme. Das Scheren hilft auch, wenn Dein Pferd mit dem Winterfell gut zurechtkommt, und nur an einigen Körperstellen, beispielsweise im Brustbereich, stark schwitzt. Für Reiter, die während der Wintersaison ihre Pferde regelmäßig auf Turnieren vorstellen, ist die Schur ohnehin meist unumgänglich.

Doch welche Punkte musst Du dabei beachten?