Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog
Swipe to the left

Produkttest: Schabracke Classic von Hansbosport getestet von RidersDeal Mitarbeiterin Tatjana

Drucken
Produkttest: Schabracke Classic von Hansbosport getestet von RidersDeal Mitarbeiterin Tatjana
Von RidersDeal Vor 1 Jahren 3823 mal gelesen Keine Kommentare

Zu meiner großen Freude wurde ich ausgewählt die Schabracke Classic von Hansbosport auf Herz und Nieren zu testen. Was eignet sich da besser, als der Einsatz auf einem Vielseitigkeitskurs? So wurde das gute Stück am Wochenende gleich eingeweiht und bei über 20° und Sonne getestet.

Der erste Eindruck
Schon der erste Eindruck der Schabracke konnte überzeugen. Sie ist kleingesteppt wie z.B. andere klassische Cotton-Schabracken bekannter Hersteller, fühlt sich jedoch fester und fülliger an. Wenn man die Schabracke, beispielsweise für den Transport, länger faltet, entknittert sie sich sehr schnell und kehrt zu alter Form zurück. Zusätzlich zu der kleinen Steppung machen die zwei Kordeln und der farblich abgesetzte Rand einen hochwertigen Eindruck.

Der Praxistest
Schon beim Satteln fällt auf, dass die Schabracke sich super an den Pferdekörper anschmiegt. Die erste Befürchtung, dass sie etwas starr sein könnte, bewahrheitet sich nicht. Die Klettstrupfen haben die richtige Länge und lassen sich einfach anbringen. Was mich absolut überzeugt hat ist, dass die Schabracke auch nach 1,5 Stunden Schweiß, Springen und durchs Gelände/Wasser fetzen noch an der gleichen Stelle saß wie beim Satteln. Bei anderen, hochwertigen Schabracken bekannter Hersteller, habe ich das Problem, dass die Schabracken unter den Sattel gezogen werden.

HANSBO SPORT Schabracke im Praxistest

Während dem Training habe ich auch unter die Schabracke gegriffen, um zu prüfen ob sich Hitze staut. Hier konnte ich keine Auffälligkeiten im Vergleich mit anderen Schabracken feststellen. Bei der Ankunft Zuhause war ich überrascht, dass die Schabracke schon wieder trocken war.

Das Waschen - hier trennt sich die Spreu vom Weizen
Bekanntlich zeigt sich die Qualität einer Schabracke erst beim Waschen. Gerade günstigere Modelle neigen schon beim ersten Waschgang zu Pilling und anderen Verschleißerscheinungen. Die getestete Schabracke kam in sehr gutem Zustand aus der Waschmaschine. Nach dem Trocknen war sie wie neu.

Fazit: Grundsätzlich halte ich immer sehr an den Marken fest, die ich gewöhnt bin. Bei diesem Produkttest wurde ich jedoch positiv überrascht. Hansbosport hat eine qualitativ hochwertige Schabracke entwickelt, welche den "bekannten" Marken um nichts nachsteht. Ungeachtet der Tatsache, dass die Marke in Deutschland noch unbekannt ist, würde ich die Schabracke mit der Cotton-Schabracke von Eskadron und der Event-Schabracke von BR gleichsetzen. Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung auch für Eski/HV Polo/BR Fans. Daumen hoch!

Detailansicht HANSBO SPORT Schabracke