Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog
Swipe to the left

Produkttest: RidersDeal Premium-Dressurgamaschen Pony

Drucken
Produkttest: RidersDeal Premium-Dressurgamaschen Pony
Von Lena C. Vor 1 Jahren 1900 mal gelesen Keine Kommentare

Fotos: Katja & Fehmke

Hier das Fazit der Tester zu den RidersDeal Premium Dressurgamaschen in Größe Pony:

Mareike:

Für nun knapp einen Monat durfte ich die RidersDeal Dressurgamaschen Premium an meinem Pony testen.
Als ich das Paket öffnete, war ich direkt von der tollen Farbe der Gamaschen geflasht: dunkelblau mit roségoldenen Akzenten. Doch auch die Verarbeitung fiel mir positiv auf und so wollte ich nicht mehr lange warten, bis ich sie einsetzen konnte.
Mit meinem Dülmener mache ich momentan viel Geländearbeit und gerade bei wechselnden Böden ist mir ein guter Sehnenschutz wichtig. Aber auch vor äußeren Schlägen wie aufschleudernde Steine und Äste schützen die Gamaschen. Dadurch, dass sie von innen mit Kunstfell gepolstert sind, gibt es keine unangenehmen Druckstellen.
Was mir besonders positiv aufgefallen ist: sie sind wirklich pflegeleicht! Ich wische die Gamaschen einfach nur mit einem Feuchttuch ab und sie sehen immer noch aus wie neu. Ein Produkt, was ich mir durchaus selbst kaufen würde.

Katja & Fehmke:

Meine Tochter Fehmke hat sich sehr gefreut die Dressurgamaschen mit ihrem Pony Revel zu testen. Die Aufregung war groß als das Paket ankam. Die Gamaschen machten von Anfang an einen sehr guten Eindruck. Sie sehen edel aus fühlen sich super an. Die Nähte, der Klett und das Logo sind super verarbeitet. Erster Eindruck : SUPER.
Fehmke hat sie natürlich gleich am selben Tag mit zum Pony genommen und probiert ob sie passen. Und ja, sie sitzen super. Am ersten Tag wurden sie aber noch nicht ausprobiert, da der Reitplatz zu matschig war und Fehmke sie nicht gleich einsauen wollte. :-) So musste sie sich dann noch zwei Tage gedulden. Sie wurden auf Herz und Nieren getestet. Im Dressurunterricht, beim Springen und auch im Gelände. Sie haben alles mit Bravour gemeistert. Es gab kein Verrutschen oder Scheuern. Auch bei Nässe, egal ob durch Schwitzen oder durch äußere Bedingungen nicht. Knötchenbildung im Kunstfell konnten wir nicht feststellen. Sand kann man einfach ausbürsten wenn er trocken ist.
Nach dem Waschen sind die Gamaschen genauso wie vorher. Wir konnten keine Veränderung an den Nähten, am Klett, am Logo oder bem Kunstfell feststellen. Alles in allem eine super Arbeitsgamasche für den täglichen Gebrauch - egal in welcher Disziplin und bei welchem Wetter. Wir haben Dressurgamaschen von HKM ohne Fell zum Vergleich. Müsste Fehmke sich zwischen den Ridersdeal und den HKM Gamaschen entscheiden, würde sie die von Ridersdeal nehmen.
Was für mich als Mutter beim Kauf von Ponyzubehör zählt, ist das Preis-Leistungsverhältnis, Passform und die Funktionalität. Fehmke ist natürlich das Aussehen wichtig :-) Mädchen halt. Die RidersDeal-Gamasche erfüllt alles.

RidersDeal bedankt sich bei den Testern für die tollen Berichte. Dieser Produkttest wurde von den Testern unabhängig durchgeführt und nicht durch RidersDeal beeinflusst.

Wenn auch Ihr Produkttester werden möchtet dann bewerbt Euch hier.