Fragen & Hilfe RidersDeal-Blog

Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2021

Swipe to the left

Produkttest: RidersChoice Softgamaschen Premium

Drucken
Produkttest: RidersChoice Softgamaschen Premium
Von Lea K. Vor 2 Monaten 846 mal gelesen Keine Kommentare

Carolin H.: Gr. Warmblut

Ich durfte die Softgamaschen Premium von RidersChoice in Größe L testen. Die Gamaschen dienen als Schutz für die Pferdebeine, um Verletzungen vorzubeugen.
Mein erster Eindruck von den Gamaschen war, dass die Verarbeitung sehr hochwertig ist. Die Nähte sind sauber verarbeitet, das Fell innen ist weich und was mir besonders gut gefallen hat ist, dass die Gummizüge relativ fest sind.

Die Größentabelle auf RidersDeal ist auch sehr hilfreich, da ich einen großen Warmblüter besitze und es immer schwierig ist bei Onlinekäufen, die richtige Größe zu finden. Mit der Größentabelle kann jedoch einfach die richtige Größe ermittelt werden.

Nachdem ich die Gamaschen 2 Wochen jeden Tag getestet habe, ist mir aufgefallen dass das Außenmaterial der Gamaschen robust ist, da mein Pferd gerne die Beine aneinander streift und die Gamaschen kaum Abnutzungsspuren zeigen und noch wie neu aussehen.
Außerdem sind die Gummizüge auch nach längerer Benutzung immer noch fest, was ich sehr gut finde, da ich von Konkurrenzprodukten kenne, dass diese nach längerer Benutzung so elastisch werden, dass die Gamaschen anfangen zu rutschen.

Ich würde mir die Gamaschen auch selbst kaufen, da ich das Preis-Leistungsverhältnis absolut in Ordnung finde und die Qualität der Gamaschen auf jeden Fall mit Markenprodukten mithalten kann.

Muscha W. & Fanny: Größe Kaltblut

Ich habe von RidersChoice die Premium Softgamaschen zum Testen bekommen.
Ausprobieren durfte ich diese Kunstledergamaschen mit Fellimitat in XXL-WB. Beim Auspacken ist mir gleich die gute Verarbeitung aufgefallen. Das rosegoldene RidersChoice Logo ist auf dem oberen der drei Klettverschlüsse angebracht.

Den ersten Test habe ich beim longieren auf dem Sandplatz absolviert. Die Passform ist sehr gut, Fanny ist ein süddeutsches Kaltblut mit eher dünnen Beinen und ich musste die Gamaschen schon streng zumachen, ohne dass dabei aber das Fell überlappt.
Während der Longiereinheit hielten die Gamaschen fest und rutschten nicht. Leider sammelte sich am und im unteren Rand etwas Sand, aber ohne am Bein zu reiben. Die Beine haben sich auch nicht übermäßig aufgeheizt, trotz Fell und warmen Temperaturen.

Der nächste Test ging dann vor der Kutsche über knapp 10km. Auch hier: kein Rutschen, kein Aufheizen der Beine, keine Scheuerstellen. Den Dreckspuren nach zu urteilen, hat sich Fanny auch das eine oder andere Mal angeschlagen, aber einem mit dem feuchten Lappen drüber – und fertig. Das Fell lässt sich gut ausbürsten.

Fazit: der erste Eindruck ist durchaus positiv. Die Gamaschen schützen sehr gut, sind robust und auch für große Größen durchaus zu empfehlen!

Anna Lena H. & ihre 3 Pferde: Größe Vollblut

Ich durfte die RidersChoice Softgamaschen Premium in der Größe M in Weiß testen und bin super zufrieden.
Schon beim Auspacken ergab sich ein sehr schöner erster Eindruck. Die Farbe, wie die Akzente und Nähte kamen sehr hochwertig rüber, und sowohl die Innenseite mit dem super flauschigen Fell wie auch das Material außen machten einen sehr guten Eindruck. Ich persönlich lege auch immer Wert auf die Verpackung und bin ein großer Fan der Säckchen in denen die Gamaschen ankommen, in denen sie nicht nur super zu transportieren sind, sondern nach der Benutzung/dem Sauber machen auch toll trocknen.

Ich habe die Gamaschen an dreien meiner Pferde getestet, die je nach Hersteller M tragen und war mit der Passform bei zweien sehr zufrieden, auch bei der größten der drei war die Funktionalität durch die fast zu kleine Größe nicht eingeschränkt. Jedoch stand unten an den Außenseiten das Material etwas ab, was jedoch ein rein schönheitstechnisches Manko war. Der Erhaltungszustand von Gamaschen und Fell ist auch nach Ende der Testzeit immer noch einwandfrei, was ich vor allem bei dem Fell im Vergleich zu anderen Herstellern herausheben würde.

Die Gamaschen waren bei uns zu allen Tätigkeiten im Einsatz, vom Reiten, Longieren bis hin zur Bodenarbeit und bei jedem Wetter. Weil ich sie definitiv zu allem und an jedem Pferd (bei mit Haflinger, Vollblut und Warmblut) empfehlen kann, sind sie mir für den Sommer etwas zu heiß, wo das super kuschelige Fell seinen kleinen Nachteil mit sich bringt, da die Pferde darunter natürlich mehr schwitzen als in unterfütterten Gamaschen. Jedoch freue ich mich schon sehr, sie in der kälter werdenden Zeit noch mehr einzusetzen. Bei mir kamen sie auch in Kombination mit (relativ hohen) Hufschuhen zum Einsatz, wo ich schon schlechte Erfahrungen gemacht hatte, die mit den Softgamaschen aber rein gar nicht bestätigt wurden.

Alles in allem hat RidersDeal meiner Meinung nach mal wieder ein sehr gutes Produkt erstellt dass vielseitig und für jeden eingesetzt werden kann.

Tanja C. & Queen: Größe Warmblut

Ich habe von die RidersChoice Softgamaschen Premium zum Testen bekommen und ich muss sagen, ich war direkt beim aus packen begeistert. Sie fühlten sich mega gut an. Ich habe mir die Farbe Schwarz gewünscht und diese auch bekommen.

Definitiv haben sie Ihren Test in der Halle als auch im Gelände bestanden. Sie haben die Beine von Queen guten Schutz geboten und echt etwas ausgehalten.
Vergleichsweise muss ich zur Größe allerdings sagen, das sie gut einen Finger breit größer sein konnten. Durch das mega weiche Fell innen könnte es allerdings auf Dauer gut sein, dass sie noch nachgeben.
Das Fell ist echt sehr kuschelig weich und fühlt sich angenehm an. Selbst bei den warmen Temperaturen haben die Beine nicht geschwitzt.

Die Verarbeitung und Qualität ist wirklich gut und von mir gibt es eine ganz klaren Empfehlung sie zu kaufen.
Ich denke auch für mich wird es persönlich noch weitere Softgamaschen in anderen Farben geben.

Mara A. & Lotti: Gr. Warmblut

Ich hatte das Glück und wurde als Produktesterin für die Softgamaschen Premium von RidersChoice ausgewählt. Auf meinen Wunsch hin bekam ich dunkelblaue Gamaschen in der Größe L (Warmblut) zugesendet. Ich bin Freizeitreiterin und gehe mit meiner Reitbeteiligung Lotti (Friese/Trakehner) aktuell viel ins Gelände. Ihr kennt uns vielleicht von Instagram (@hildeda81).

Bisher zog ich ihr zum Schutz der Beine vor Steinen und ihren eigenen Hufen Hartschalengamaschen an. Umso gespannter erwartete ich die Softgamaschen. Sie kamen gut verpackt in einer Netztasche an und machten insgesamt einen wertigen Eindruck. Die Verarbeitung lässt keine Mängel erkennen und das Kunstfell ist sehr (!!!) weich und flauschig. Im Vergleich zu anderen Softgamaschen in dieser Preisklasse gefallen sie mir optisch besser und das Fell wirkt hochwertiger. Das Blau und die rosé-goldene Einfassung des obersten Klettverschlusses gefielen mir auf Anhieb.

Lotti ließ sich die Gamaschen gerne anziehen und an den Vorderbeinen passen sie auch gut. An den Hinterbeinen würde ich sie um eine Größe größer (wie meistens) benötigen. Das Anlegen der Gamaschen ist durch den Klettverschluss sehr einfach und zeitsparend. Durch den Gummizug kann man sie gut an das Bein anpassen, sodass sie weder zu fest noch zu locker am Bein sitzen.

Während unserer mehrstündigen Ausritte sind die Gamaschen nie verrutscht und Lotti hatte auch keine Scheuerstellen. Natürlich sitzt der Dreck etwas fester als in meinen gewohnten Hartschalengamaschen, aber mit einer Wurzelbürste kann man sie wunderbar ausbürsten. Als sie mal etwas stärker verschmutzt waren, habe ich sie in die Waschmaschine geworfen. Das haben sie auch gut überstanden.

Mein Fazit:
Da die Gamaschen optisch schön aussehen und auch mal etwas Aushalten, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung. (Ich werde das Modell noch für die Hinterbeine kaufen.)
An wärmeren Tagen werde ich die Softgamaschen allerdings nicht wählen, da sie doch sehr warm werden. Auch für einen Ausritt im Regen sind sie nicht geeignet, da sie sich schnell vollsaugen und dann schwer werden.


#teamridersdeal bedankt sich bei den Produkttesterinnen für die Berichte. :-) Du willst auch Produkttester werden? Dann klicke hier >>